Home / Nutzen Sie unser Wissen / Verringerung des Risikos der Krankheitseinschleppung durch Reinigen und Desinfizieren der Stiefel

Verringerung des Risikos der Krankheitseinschleppung durch Reinigen und Desinfizieren der Stiefel

01.02.2021 14:12:06 Wout Spanjers
Verringerung des Risikos der Krankheitseinschleppung durch Reinigen und Desinfizieren der Stiefel

In der Intensivtierhaltung ist eine der wichtigen Ursachen für die Einschleppung von Krankheiten der Mensch. Krankheitserreger können zum Beispiel über das Schuhwerk in die Ställe gelangen und so Ihre Tiere infizieren. Eine gründliche Reinigung der Sohlen und Stiefel ist daher unerlässlich.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Schuhe oder Stiefel, die draußen getragen werden, niemals in die Ställe gelangen dürfen. Das Wechseln des Schuhwerks vor dem Betreten des Stalls ist daher ein absolutes Muss. Die Draußenschuhe oder -stiefel werden im ‚schmutzigen‘ Teil der Hygieneschleuse zurückgelassen und danach werden im ‚sauberen‘ Bereich Arbeitsstiefel angezogen.

WIRKSAME REINIGUNG DER STIEFEL

Um Stiefel schnell und gründlich reinigen zu können, hat Elpress verschiedene Ausführungen von Sohlen-, Sohlenseitenrand- und Schaftreinigern im Sortiment. Für jedes Budget und jeden Raum gibt es eine passende und effiziente Lösung. So ist der DZW ein benutzerfreundlicher Sohlenreiniger, der die Sohlen in einem mit rotierenden Bürsten ausgestatteten Durchgang reinigt. Die kompakte Version – der EZW – ist für kleinere Räume geeignet. Wenn Sie eine umfangreichere Reinigung Ihres Schuhwerks wünschen, können Sie bei Elpress auch eine Vorrichtung bekommen, die auch die Sohlenseitenränder reinigt, oder ein Modell, das auch für eine  effiziente Schaftreinigung sorgt. Bei allen Reinigungsvorrichtungen gewährleistet eine einstellbare Dosierung einen sparsamen Chemikalienverbrauch.

DESINFEKTION DER STIEFEL MIT EINEM DESINFEKTIONSBAD

Wenn Sie Ihre Stiefel vor dem Betreten des Stalls desinfizieren möchten, wählen Sie den DZD von Elpress. Dieser desinfiziert die Sohlen mit einem Desinfektionsbad. Dieses Bad wird automatisch mit Desinfektionsmittel aufgefüllt, um einen übermäßigen Verbrauch von Desinfektionsmittel zu verhindern. Nach fünfundzwanzig Durchgängen wird das Bad automatisch erneuert.

STIEFEL SCHNELL WIEDER ZU VERWENDEN

Um gereinigte Stiefel schnell wieder verwenden zu können, können Sie Stiefeltrockner einsetzen. Die Stiefel lassen sich auf einfache Weise aufhängen, so dass sie schnell durch Luftzufuhr trocknen können. Optional können Sie auch eine Ozontrocknung oder eine Trocknung mit erwärmter Luft wählen. Die Stiefeltrockner von Elpress sind aus Edelstahl gefertigt. Es ist auch ein Trockner mit Edelstahlgehäuse erhältlich, damit die Stiefel hygienisch und außer Sicht aufbewahrt werden können.

STIEFEL REINIGEN UND HÄNDE WASCHEN ODER DESINFIZIEREN IN EINEM

Wenn wenig Platz für eine Hygieneschleuse zur Verfügung steht, können Sie sich für eine Hygienestation entscheiden. Diese Einrichtung dient sowohl zum Waschen der Hände als auch zum Reinigen der Sohlen. Wenn Sie mehr Platz und ein größeres Budget zur Verfügung haben und die Sohlen schnell und effizient reinigen und gleichzeitig Ihre Hände desinfizieren wollen, können Sie den DZW-HDT wählen. Die Drehsperre dieser Schleuse stellt sicher, dass das Reinigungsprotokoll ordnungsgemäß eingehalten wird.

weitere Informationen

Elpress ist Spezialist auf dem Gebiet der persönlichen Hygiene. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten zum Reinigen, Trocknen und Desinfizieren von Schuhsohlen und Stiefeln, so dass es immer eine Kombination von Produkten gibt, die perfekt zu Ihrem Hygienemanagement und Ihrem verfügbaren Budget passt. Möchten Sie wissen, welche Möglichkeiten es für Ihre Intensivtierhaltung gibt? Dann  kontaktieren Sie uns unverbindlich für eine individuelle Beratung oder entdecken Sie, welche Hygieneschleuse für Ihren Betrieb am besten geeignet ist, indem Sie den Scan ausfüllen. 

Elpress Hygieneschleuse