Home / Nutzen Sie unser Wissen / Die HACCP-Zertifizierung läuft aus. Wie sehen die Alternativen aus?

Die HACCP-Zertifizierung läuft aus. Wie sehen die Alternativen aus?

15.08.2019 11:42:34 Wout Spanjers
Die HACCP-Zertifizierung läuft aus. Wie sehen die Alternativen aus?

Nach mehr als 20 Jahren ist ein Ende in Sicht – die bekannte HACCP-Zertifizierung läuft aus. Dies wurde durch die Stichting Certificatie Veiligheid (SCV), dem Eigentümer des Zertifizierungsplans HACCP Version 5.1, beschlossen, weil die Anzahl der erteilten HACCP-Zertifizierungen Jahr um Jahr weiter zurückgeht. Da sich dieser Trend seit einigen Jahren nicht verändert, wurde in Absprache mit dem CCE beschlossen, die Zertifizierung abzuschaffen. Ab dem 1. Januar 2021 wird somit die HACCP-Zertifizierung definitiv eingestellt. In diesem Beitrag gehen wir näher auf das Auslaufen des Zertifizierungsmodells ein und beleuchten mögliche Alternativen.

Wann wird die HACCP-Zertifizierung definitiv eingestellt?

Das wird noch eine Weile dauern, weil beschlossen wurde, den Zertifizierungsplan auslaufen zu lassen. Damit haben die Organisationen, die sich dem Zertifizierungsprogramm angeschlossen haben, genügend Zeit, sich sorgfältig auf eine Umstellung vorzubereiten. Selbstverständlich verspricht die SCV, dass die Qualität und das Image des Zertifizierungsplans optimal überwacht werden. Er wird also bis zum offiziellen Ende am 1. Januar 2021 auf dem derzeitigen Niveau fortgeführt.

Nachstehend ein Überblick über die wichtigsten Phasen und Merkmale der Außerkraftsetzung:

  • Die Auslaufphase der HACCP-Zertifizierung hat am 1. Januar 2018 begonnen.
  • HACCP-Zertifikate, die nach dem 1. Januar 2018 ausgegeben wurden, werden am 1. Januar 2021 auslaufen. Unternehmen, die jetzt HACCP-zertifiziert sind, müssen von diesem Zeitpunkt an zu einer anderen Norm übergehen.
  • Ab dem 1. Januar 2020 werden keine neuen HACCP-Zertifikate mehr erteilt.
  • Am 1. Januar 2018 hat die Auslaufphase begonnen.
  • HACCP-Zertifikate, die nach dem 1. Januar 2018 ausgegeben wurden, werden am 1. Januar 2021 auslaufen.
  • Zertifikate, die am 1. Januar 2021 noch nicht abgelaufen sind bzw. beendet, ausgesetzt oder widerrufen wurden, werden ihre Gültigkeit verlieren. Ab diesem Zeitpunkt gehört die HACCP-Zertifizierung der Vergangenheit an.

Die Alternativen zur HACCP-Zertifizierung

Nicht nur die Beobachtung, dass in den letzten Jahren immer weniger HACCP-Zertifikate erteilt wurden, ist ein Grund für deren Abschaffung. Auch die Tatsache, dass es eine Vielzahl von Alternativen auf dem Markt gibt, hat zu dieser Entscheidung geführt. Im Laufe der Jahre sind viele unabhängige Lebensmittelsicherheitssysteme ausgearbeitet worden, die eigentlich in direktem Wettbewerb zur HACCP-Zertifizierung stehen. Außerdem sind diese Systeme oft umfassender als das HACCP-System, weil die Betriebsprozesse darin stärkere Berücksichtigung finden. Die Alternativen zur HACCP-Zertifizierung sind darüber hinaus meist entstanden, weil es einen entsprechenden Bedarf seitens der Abnehmer gab, und entsprechen daher eher dem Standard für den Einzelhandel.

Welche Alternativen gibt es auf dem Markt? Nachstehend einige der vielen Möglichkeiten:

  • ISO 22000
  • BRC
  • FSSC
  • IFS

Kurz gesagt, es gibt genügend Alternativen auf dem Markt. Dennoch bleibt unbenommen, dass die Einhaltung der offiziellen HACCP-Richtlinien auch in den kommenden Jahren noch für die Lebensmittelindustrie vorgeschrieben sein wird. Dies hat auch einen zusätzlichen Vorteil. Die HACCP-Richtlinien bilden auch bei den alternativen Zertifizierungen weiterhin die Grundlage für Lebensmittelsicherheit.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren?

Persönliche Hygiene in der Lebensmittelenindustrie

Sind Sie im Besitz einer HACCP-Zertifizierung und würden Sie gerne wissen, welche Möglichkeiten es in Bezug auf den Übergang zu Alternativen gibt? Laden Sie das praktische Whitepaper herunter: „Einrichten eines lebensmittelsicheren Hygieneprozesses“. Hier finden Sie Informationen über die wichtigsten Zertifizierungen, die als Alternative zu HACCP eingesetzt werden können.

Weitere informationen