Home / Nutzen Sie unser Wissen / 40 Jahre Elpress – heute ein führender Hersteller von Reinigungssystemen

40 Jahre Elpress – heute ein führender Hersteller von Reinigungssystemen

13.03.2020 10:53:45 Wout Spanjers
40 Jahre Elpress – heute ein führender Hersteller von Reinigungssystemen

Elpress ist bereits mehr als 40 Jahre der tonangebende Hersteller und Anbieter von Hygieneprodukten für die Lebensmittelindustrie und auch für einige andere Sektoren. 1976 begann Elpress mit der Lieferung von Hochdruckpumpen zum Reinigen von Produktionsbereichen und hat sich im Laufe von vier Jahrzehnten zu einem Komplettbieter von unter anderem industriellen Reinigungssystemen entwickelt.

Elpress hat alle Produkte in seinem Sortiment selbst konzipiert. Engagierte Spezialisten kümmern sich um den Entwurf, die Fertigung und die ausführliche Prüfung der Produkte. Das bedeutet garantierte Qualität und Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Wissen und Erfahrung im Bereich der Hygieneprodukte. Dank seiner nicht nachlassenden Innovationskraft gelingt es Elpress, den Marktentwicklungen immer einen Schritt voraus zu sein und innovative Lösungen für die verschiedensten Hygienefragen zu bieten.

Von der Kolbenpumpe zur Kreiselpumpe

Das erste Produkt im Sortiment von Elpress war vor 40 Jahren die Kolbenpumpe. Eine Hochdruckpumpe, die auch heute noch verwendet wird und die - durch mechanisch betätigte Kolben - mit niedrigem Druck zugeführte Flüssigkeiten auf einen höheren Druck bringt. 

Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Unternehmen vom Pumpenanbieter zu einem Anbieter von kompletten Reinigungssystemen. 1988 führte Elpress die erste zentrale Schaum- und Desinfektionsanlage ein und war damit Vorläufer auf dem Markt der Industriehygiene. 

Auch die Kreiselpumpe nahm bei Elpress ihren Anfang - eine Pumpe, die mit einem niedrigen Druck von 20 oder 40 bar arbeitet. Mit dieser Art von Pumpen - bei denen das Wasser mit einem sich drehenden Rad gepumpt wird - kann eine größere Fläche in einer kürzeren Zeit gereinigt werden. Elpress setzt bereits seit Jahren die renommierten und hochwertigen Pumpen von Grundfos ein.

Nachhaltige Entwicklung

Da eine Kreiselpumpe energieeffizient ist, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit der industriellen Reinigungssysteme von Elpress. Eine Kreiselpumpe arbeitet häufig bei einem Druck von 20 oder 40 bar und verbraucht dadurch mehr Wasser als ein 60-bar-Hochdrucksystem. 

Mit der Einführung der Kreiselpumpe mit Frequenzumrichter im Jahr 2014 wurde ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit getan. Dank der Frequenzregelung kann nämlich noch effizienter gearbeitet werden. Es wird nur die Kapazität angefordert, die zu dem betreffenden Zeitpunkt benötigt wird. Arbeitet zu einem bestimmten Zeitpunkt nur eine Person mit dem System, wird die Pumpe mit geringerer Drehzahl laufen und daher weniger Energie verbrauchen.

Niederdruck ist sicherer

Eine Niederdruckpumpe ist nicht nur energieeffizienter, sondern auch sicherer für Maschinen, Computer und Sensoren. Dies ist nicht zu unterschätzen, wenn man bedenkt, dass Maschinen heute viel mehr Technik - z. B. Schaltschränke und Sensoren - enthalten als früher und entsprechend empfindlicher sind. Ein weiterer Vorteil einer Niederdruck-Kreiselpumpe besteht darin, dass sie leiser ist als eine Hochdruckpumpe.

Freibleibendes Angebot

Möchten Sie wissen, welche industriellen Reinigungssysteme Ihnen Elpress für die speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens anbieten kann? Dann fordern Sie ein unverbindliche, persönliche Beratung an.

Fordern Sie ein Angebot an

Persönliche Beratung anfordern